webdesign © LautundKlar media.design.studio
Tankschutz Center Bayern Logo

Tankreinigung

Ist eine Tankreinigung überhaupt nötig?

Die Antwort ist JA!

Heizöl ist ein natürlicher Rohstoff, der altert. Der Alterungsprozess wird, unabhängig von Beschaffenheit und Qualität des Heizöls, durch verschiedene Faktoren begünstigt, wie Lichteinfall, Wärme und Luftfeuchtigkeit. Die Alterungsstoffe setzen sich auf dem Tankboden ab. Durch das Lüftungsrohr dringt Feuchtigkeit in den Tank ein, kondensiert und fällt tropfenweise in das Öl. Da Wasser schwerer ist als Heizöl, sinkt es auf den Tankboden. Dort bildet sich im Laufe der Zeit die sogenannte Bodenphase.

Diese ist sehr aggressiv, greift den Tankboden an und verursacht Lochfraß. Außerdem kann der Schlamm über die Saugleitung angezogen werden. So verstopft dieser die Ölleitungen, verschmutzt den Filter und gelangt mit dem Heizöl in den Brenner.

Eine Tankreinigung beseitigt nicht nur die Verschmutzung im Tank, sondern dient auch zum Schutz bzw. zur Vorbeugung vor Korrosionsschäden im Tank und gewährleistet dadurch eine lange Lebensdauer und Sicherheit des Tanks.

Um unnötige Brennerstörungen zu vermeiden und die Sicherheit des Tanks zu gewährleisten, wird daher empfohlen, den Heizöltank in regelmäßigen Abständen (ca. 5 - 7 Jahre) von einem Fachbetrieb warten bzw. reinigen zu lassen.

Tankreinigung

Der Arbeitsablauf

Tankreinigung Zuerst wird der Tank durch sachgemäßen Abbau aller Tankarmaturen geöffnet. Anschließend wird die vorhandene Ölmenge (bis 10.000 Liter) in einem speziellen Faltbehälter zwischengelagert. Danach werden Schlamm, Kondenswasser und die schwefelige Säure vom Tankboden entfernt und der Tank gründlich gereinigt. Jetzt kann der aktuelle Zustand des Tanks vom Fachmonteur festgestellt werden.

Tankreinigung Nach der Reinigung wird das zwischengelagerte Heizöl wieder zurückgepumpt. Anschließend werden alle Armaturen insbesondere der Grenzwertgeber überprüft und ein schriftliches Protokoll erstellt.

Damit ist die Reinigung bzw. Inspektion Ihrer Anlage beendet und Sie kann wieder sicher und zuverlässig in Betrieb genommen werden.


Ansprechpartner:

Sie können auch gerne einen der folgenden Ansprechpartner in unserer Passauer Zentrale Tel.: 0851-851720 kontaktieren.

Herr Bernhard Dorn

Technische Leitung

Frau Petra Borgo

Geschäftsführung

Frau Nicole Smykala
Herr Florian Kraus
Herr Sebastian Philp

Auftragsannahme
und Termine
Home | Impressum | Datenschutzerklärung - TÜV geprüfter Betrieb
created by LautundKlar